Sonntag, 1. April 2012

Zeigt her Eure ,....

Wie immer werden am 1. jeden Monats bei unserem gemeinsamen FI Nitalong die Fortschritte vorgestellt.

Tadaaaaaaaaa!

wie auf den Fotos zusehen, mein "Machwerk" ist fertig, das ist kein Aprilscherz!


Letztes Wochenende bei unserem gemeinsamen Nähwochenende hatte ich meinen "Seelenwärmer" (so hat meine Großmutter ärmellose Westen immer genannt) schon an. Zu sehen bei Hanna.

 Da die Neugierde groß war, hatten Silvia und ich unsere Fair Isles Projekte nach Reichenau mitgebracht. In Natura sieht es dann doch ein bissl anders aus als auf den Fotos.

Ich hatte ja auch lange überlegt, ob ich am Rand eine Kontrastfarbe mit einstricken soll. Ich hab mich dann für ein fröhliches Maigrün entschieden, und ich denke es war eine gute Entscheidung. Die Farbe peppt das Westerl richtig gut auf.



Auch die Überlegung, ob bei einem Fair Isles Projekt das mit Verlaufswolle gestrickt ist, die gleiche Wirkung zu sehen ist, wie als würde mit vielen Farben gestrickt werden, ist aufgegangen. Besonders gut kann man das bei den Bündchen sehen. Sieh doch aus wie mit verschiedenen Wollen gestrickt!

Dieser "Versuchsballon" war nicht nur eine Freude zu stricken, ich hatte die Weste auch schon ein paar mal an. Bei diesen Temperaturschwankungen und Wetterwechsel im Frühling tut so ein Westerl ganz gut.

Ich kann mitlerweile meine Oma gut verstehen! Frau kommt halt in die besten Jahre !!

Aber jetzt wo es (hoffentlich bald, heute ist davon wenig zu spüren,) wärmer wird, pack ich lieber wieder meine Nähsachen aus, und die Stricknadeln weg. Aber das war mit Sicherheit nicht mein letztes FI Projekt, denn neue Ideen dazu spuken schon in meinem Kopf herum, und es hat einfach viel, viel Spaß gemacht.

Kommentare:

  1. Liebe Elisabeth, ja, dein Westerl ist genial geworden! Davon konnte ich mich ja schon überzeugen ;-D
    Bin gespannt, ob und was du als nächstes dann in Angriff nimmst.
    Bei mir dauert es mit Sicherheit länger, bin froh, wenn ich es dann im Herbst anziehen kann.
    Schönen Sonntag noch!
    Alles Liebe
    Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elisabath,

    neidisch, bewunderde Grüße habe ich da nur übrig. Du hast Deine Weste ja in Rekordzeit gestrickt - Glückwunsch. Und der passende Schal dazu, einfach die Wucht.

    Mein Projekt wird sich wohl noch ein wenig hinziehen und hoffentlich zum nächsten Herbst fertig sein. Aber neue Projekte in FI-Technik schwirren mir auch schon durch den Kopf. Und so ein Westerl oder ein Pullunder, so für die Übergangszeit. Ja, da hatte Deine Oma echt Recht.

    Österliche Grüße aus dem heute etwas wolkigen Seewinkel, Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Elisabeth, ich wünsche dir noch schnell Frohe Ostern! und hoffe du bist nicht "arbeitslos" *lach*
    Lieben Gruß
    Silvia

    AntwortenLöschen