Mittwoch, 4. April 2012

Ich darf vorstellen, "Magrathea"

Magrathea


nach Anleitung von Martina Behm aus "Strickmich".


was vom Knäul übrigblieb,...
ist das nicht unglaublich! So genau berechnet! Ehrlich gesagt, geschwitzt hab ich schon. Ich dachte nicht dass die Wolle reicht!


und passt der Schal nicht perfekt zu meiner neuen Weste?

.....ist ja auch nicht verwunderlich, es ist ja die Restwolle mit der ich das Einstrickmuster gestrickt habe ;-)

so sieht die Wolle verstrickt aus.

Sie hat einen wunderschönen Farbverlauf und kommt bei dem Modell besonders gut zur Wirkung, da das Muster ein wenig asymetrisch ist, was durch die Farbgebung noch verstärkt wird.


Kommentare: