Mittwoch, 25. April 2012

Jetzt weiß ich wo´s her kommt,...

das gute Kernöl.
Ich hatte bisher das Kernöl noch nie direkt beim Erzeuger gekauft, aber diesmal hatten wir Zeit und ich war natürlich auch neugierig wie das Öl hergestellt wird.
Kernöl, oder Kürbiskernöl ist eine Spezialität aus der Steiermark. Es ist dunkelgrün und hat einen intensiven nussigen Geschmack.
die Kerne werden zuerst geröstet, dann vorbereitet und gepresst.
was von den Kernen übrig ist


Um ehrlich zu sein, als Wienerin musste mich erst daran gewöhnen, Salat, der mit Kernöl zubereitet wird schaut ein bissl anders aus als ich es bisher gewohnt war ;-), aber wer´s kennt der liebt es.
Die Schalkmühle kann auch besichtigt werden. Ich find´s super, denn da hat sich seit den 50er Jahren nix verändert, also sehr nostalgisch.


Und damit die Fahrtzeit auch gut genutzt wird, hab ich meistens eine Handarbeit mit. In diesem Fall waren es Massagesöckchen in der zarten Größe 45 ;-).
Natürlich stilecht im eigens dafür genähten Socken-stricktascherl!

Kommentare:

  1. Liebe Elisabeth,
    schön, dass es Dich jtzt auch in der Bloggerwelt gibt und Du uns an Deinen schönen Arbeiten teilhaben läßt.
    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Ich staune.... liebe Elisabeth, wie schön, deine kreativen Machenschaften auch online bewundern zu können. Gelungener Blog. Wünsch dir alles erdenklich Gute und freu mich sehr, deine Kreationen auch mal "angreifen" bzw. zumindest visuell vor Ort bestaunen zu können. Bussl, Sabine Z.

    AntwortenLöschen
  3. Toller Bericht, bei uns gibt es auch Kernöl, also wir haben auch "Diesel" am Salat *lol*
    Das vom Bauern ist das Beste!

    Diese Massagesöckchen find ich so klasse. Da hab ich auch eine Anleitung in einem Buch, allerdings noch nie richtig probiert.
    Was sagt der Träger, wie sich die anfühlen??
    Hochsommergrüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elisabeth!
    Gerade haben wir wieder einen Liter Kernöl bekommen, denn wir haben das Glück Steirer im Ort zu haben. Noch dazu direkt vom Bauern, der im Herbst auch noch Äpfel hat...
    Ich könnte nicht mehr ohne Kernöl sein!
    Sockenstricken ist eine ideale Beifahrerbeschäftigung und macht viel Spaß!
    Liebe Grüße
    Michi :)

    AntwortenLöschen
  5. MMMhhhh... Kürbiskernöl mag ich am liebsten in Karottenrohkost. Toll, dein Bericht!
    LG Birgid

    AntwortenLöschen