Montag, 9. Februar 2015

fair isles stricken

für Kopf und Fuß

Nach dem ich weder eine Schifahrerin noch sonst eine Wintersportlerin bin, habe ich am Winter keine besonders große Freude.
Das einzig Gute am Winter ist, dass ich dann wirklich Lust zum Stricken hab.
Da kann ich stundenlang vor dem Fernseher sitzen, ich finde auch fernsehen ohne zu stricken irgendwie unproduktiv, aber beides in Kombi ist einfach perfekt.

Und so entstehen dann aus dem Shetlandgarn, gekauft schon im Sommer in Haslach beim Webermarkt, eine Haube für mein Schätzchen, nach einer Anleitung der "Shetland wool week 2014"


 und Socken für mich, bei diesen Temperaturen, die momentan vorherrschen grad gut zu gebrauchen!
die Anleitung stammt von hier


Und weil´s so schön war, und der Winter noch immer nicht aus, hab ich gleich noch eine Weste für mich angefangen. die Anleitung ist hier

drinnen, zeigen möchte ich sie erst wenn sie ganz fertig ist, 1,25 Ärmel fehlen noch ;-) !

Kommentare: