Donnerstag, 23. Oktober 2014

Herbstnähwochenende

Wie immer zu Beginn des Winters unser cooles Nähwochenende in Reichenau an der Rax.
Bei traumhaft schönem Wetter, es war so heiß, dass wir im Ruderleiberl mittags in der Sonne sitzen konnten, kaum zu glauben jetzt hat es bei uns 8 Grad brrr,.....
Allerdings hab ich sonst nicht viel von dem herrlichen Indian Summer mitbekommen, da wie immer die mitgebrachten Projekte bei weiten den dafür vorgesehenen Rahmen sprengten.
eine andere Farbvariante des Quilts vom Fassett Workshop im August von Ingrid
wenn mit dem Taschennähen begonnen wird, kann frau nicht mehr so schnell aufhören. Quasi eine ist keine,...

ein Doppelbettquilt von Waltraud

der keltische Quilt von Manuela wächst und gedeiht, cool oder,...

und Silvias "shimmering triangles" wie immer ein Quilt pro Wochenende

Da muss frau sich schon ran halten und halt auch die Nacht zum Tag machen ;-D
in der Begeisterung für die anderen Kunstwerke hab ich leider vergessen meine Projekte zu fotografieren :-(
Mehr Fotos gibt's auch bei Silvia und Hanna
 

Kommentare:

  1. Liebe Elisabeth,
    Schön war es wieder, schade, dass es kein Foto von Deinem Quilt gibt, der lag da so in seiner Ecke, aber Du zeigst ihn bestimmt noch einmal. Es ist nämlich echt interessant wie sehr er sich beim zusammennähen verändert hat und man plötzlich das Muster sah.
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elisabeth, es ist wirklich komisch, dass diesmal niemand wirklich Bilder zeigen kann. Auch ich hab im Übereifer nur ganz wenig gemacht...
    Dabei gab es so tolle Sachen zu bewundern *heul*
    Schön wars, und ich freue mich schon jetzt aufs nächste Mal!
    lieben Gruß
    Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elisabeth!
    Da habe ich wirklich was versäumt, im Ruderleiberl draußen sitzen und die Quilts.
    Bei uns ist es kalt und finster und eigentlich sollte ich mit dem Herrn Hund raus gehen...
    Vielleicht halt Uli S ein paar Fotos gemacht, die Hoffnung stirbt zuletzt. Die wenigen Fotos sind ein Indiz dafür, dass viel gearbeitet, gelacht und sich gut unterhalten wurde - ein schönes Wochenende eben!
    Liebe Grüße
    Michi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elisabeth,
    ja, so ein Nähwochenende mit gleichgesinnten Patchworkerinnen, ist besser als ein Aufenthalt in einer Beautyfarm ;-) Ich lese eure Berichte immer mit Wehmut, denn so etwas haben wir hier nicht! GlG, Martina

    AntwortenLöschen