Mittwoch, 15. Oktober 2014

Gildefest 2014

das Gildefest zu besuchen ist jedes Jahr in mehrfacher Hinsicht ein Highlight.


Die Ausstellungsstücke die präsentiert werden, sind absolut sehenswert!!
Die Kreativität und die Ausdauer mancher Quilterinnen ist bemerkenswert, und lässt mich oft nur Staunen.

1 Stern besteht aus sage und schreibe 32 Einzelteilen!!!






































Manchmal trifft man auch "alte Bekannte" :-D

Die Arbeiten der beiden Ungarinnen Magdi und Kamilla fand ich besonders beeindruckend. Ein eigener Raum für die beiden Künstlerinnen zu dem Thema:
"Quilts rund um die Welt"








Deutsches Idyll

Türkische Hausschuhe

gestrickt, gehäkelt und appliziert



tropisches Kaleidoskop

ungarische Miniaturen
 
Magdi war auch selbst anwesend und hat einiges über die Entstehung der Quilts erzählt.
Woher sie zum Beispiel manche Stoffe hat: ihr Mann ist Maschinenbauer und sehr oft auf Montage auf der ganzen Welt unterwegs. Die Stoffe sind oftmals zum putzen gedacht. Er ist aber angehalten die schöneren Stoffe keinesfalls diesem Zweck zuzuführen, sondern mit nach Hause zu nehmen!!
Kurios, aber so sind die Quilterinnen halt,... sparsam, und kreativ, gell !!!  :-D
 
 
Auch die EQA Qilts sind jedes mal unglaublich.
Immer wieder entdecke ich ein neues Detail, dass mir vorher entgangen ist so oft ich die kleinen Kunstwerke anschaue. 
Das Thema war dieses Jahr Garten.






Dann noch ein bisserl Shopping, liebe Patchfreunde treffen und plaudern,
Herz was willst du mehr!  :-)

Kommentare:

  1. Liebe Elisabeth,
    Es ist so schön die verschiedenen Berichte zu lesen, Du hast auch einen besonders schönen. Auch ich habe immer das Gefühl nicht alles gesehen zu haben. Habe Magdis Ausstellung und die EQA's schon einmal gesehen, trotzdem findet sich immer wieder Neues. Ich freue mich auch sehr auf Freitag -
    bis dahin, liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elisabeth,
    treffender kann man es gar nicht formulieren, ich glaube, das Quiltfest hat all unsere geheimen Herzenswünsche erfüllt. Ich habe mich gefreut, dich bei dieser Gelegenheit kennen gelernt zu haben, herzlichst, Martina

    AntwortenLöschen